Wellnesshotel zum Kurfürsten (Bernkastel-Kues, Mosel)

10.05.2009

Las Vegas schönste Hotelhallen (Lobbys) Teil 1

Man gerät leicht ins schwärmen und fragt sich wie das wohl alles finanziert wird. Im nächsten Augenblick wird man wach und erinnert sich wieder - wir sind ja in Las Vegas. Der ganze Prunk wird durch die zahlreichen Spieler bezahlt.
Wir selber haben im Bellagio logiert. Im Haus eigenen TV-Kanal bekommt man nett aber einprägend mitgeteilt, dass das Spiel obligatotisch sei, ja es ist sogar ein muss hier in Las Veags zu spielen. Der Hinweis gilt dem Sponsoring welches den ganzen Prunk überhaubt erst möglich macht. Wer also nicht spielt vergißt das Las Vegas ohne Spiel nicht existieren würde. Nun waren wir nicht zum spielen hier, haben aber trotz allem unseren Beitrag abgeliefert. Wir haben jeweils für einen Dollar gezockt und alles verloren. Nichts anderes haben wir erwartet.


10.05.2009  •  0 Comments  •  5439 Aufrufe
Tags:




Feedback

(Kommentare zu diesem Eintrag abonnieren per RSS)



voriger Beitrag: Las Vegas mit dem Helikopter
nächster Beitrag: Selbsternannte Internert - Marketing Profis


Hier schreibt ...

Heiner Buckermann

Wellnesshotelier Heiner Buckermann

Hotelier des Vital- und Wellnesshotels zum Kurfürsten in Bernkastel-Kues an der Mosel.

Meine Twitter-Updates
folgen Sie mir auf twitter.com
Hotelier-Blog

Rubriken:

Hoteliergedanken In eigener Sache

» Blogroll