Wellnesshotel zum Kurfürsten (Bernkastel-Kues, Mosel)

30.07.2008

Normal ist Out…. willkommen in einer Welt der Madonnas, Sex and the City-Sisters und OCC´s

Normal ist Out…. willkommen in einer Welt der Madonas, Sex and the City-Sisters und OCC´s
Sie wissen nicht wovon wir reden? Hier ein kleiner Einblick in die Welten, die uns bewegen.
Sex and the City, wer hätte das gedacht; Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda waren der Erfolg in den USA, der auch in Deutschland ein „Easyrider“ war. Die Karrierefrauen mit Turbolader haben ganze Bewegungen erzeugt. Schuhe von bisher namenlosen Designern, Restaurants und Szene-Lokation, wir alle haben uns ein bisschen „Sex and the City“ gefühlt. Die 4 Lady´s haben die Worte gesprochen und Gefühle gezeigt, die uns beschäftigen. Madonna zeigt allen den Rücken und beschließt nicht älter zu werden. Die Zeit scheint für Madonna nicht weiter zu laufen. Ein alter Wunsch der Menschheit, der die Gefühle unserer Zeit ausdrückt. Wir alle fühlen uns heute 10 Jahre Jünger. Eine 50 jährige Frau fühlt sich nicht älter als 40 und meistens bestätigt sich dies auch äußerlich. Wir sprechen vom gefühlten Alter. Toll, dass es jetzt so was gibt. Ich finde das absolut „Geil“.  Im Übrigen ein Wort welches man heute offiziell verwenden darf. Dann natürlich die OCC´s.  Die kennen Sie nicht?  OCC ist eine Kultsendung, bei der es offensichtlich um coole Bikes geht oder….. Weit gefehlt OCC ist Kult und mehr. Papa Paul und Söhnchen Pauly sind die Helden der Bikerscene und das Wesentliche an diesem Cult ist der Sprit. Bei OCC liegt Benzin in der Luft. Jeder will das geilste Bike bauen und der Haudegen Papa Paul tut nur cool, den in Wirklichkeit ist er verliebt in seine Söhne Paul und Mikey. Dieser Mix aus Coolness, Spirit und Reality zeigt einen weiteren zeitgenössischen Part unserer Zeit. Keiner will langweilig oder spießig sein. Papa Pauly ist der Vater, den man sich vielleicht wünscht: erfolgreich, stark, emotional und vor allem „nicht normal“ Hollywood lässt grüßen. Normal sein ist Out.
Zeit für Neues


30.07.2008  •  0 Comments  •  4059 Aufrufe
Tags: , , , , , , ,




Feedback

(Kommentare zu diesem Eintrag abonnieren per RSS)



voriger Beitrag: Sonderposten „Hotelgast“
nächster Beitrag: Lets get ready to ramble


Hier schreibt ...

Heiner Buckermann

Wellnesshotelier Heiner Buckermann

Hotelier des Vital- und Wellnesshotels zum Kurfürsten in Bernkastel-Kues an der Mosel.

Meine Twitter-Updates
folgen Sie mir auf twitter.com
Hotelier-Blog

Rubriken:

Hoteliergedanken In eigener Sache

» Blogroll