Wellnesshotel zum Kurfürsten (Bernkastel-Kues, Mosel)

12.05.2009

Selbsternannte Internert - Marketing Profis

In letzter Zeit laufen mir immer mehr selbsternannte Internet-Marketing Profis über dem Weg. In Zeiten wo die Hotelgäste nicht mehr von selber kommen wollen sich alle Marketing-Leute noch rechtzeitig ein großes Stück vom Kuchen “Internet-Marketing” abschneiden. Damit haben die meisten auch ein leichtes Spiel, den der gemeine Hotelier ist in der Regel kein Internet-Marketingfachmann. Es gibt sogar tatsächlich - ich nennen Sie mal “IMF” für Internet Marketingfachleute die behaupten, mit einem guten SEO und einem guten Marketing bekommt man sein Hotel immer voll. In diesem Augenblick denke ich mir nur, wie mögen das wohl die zukünftigen Gäste sehen. Ist es demnächst wichtiger ein gutes Hotelmarketing zu haben, als dem Gast ein gutes Hotel zu präsentieren? Ein bekannter Uni Professor hat mir mal gesagt, wer wirklich erfolgreich ist der wird immer gefunden. Den nach den Erfolgreichen wird gesucht. Die Theorie heißt also, Mach dich auf dem Weg etwas erfolgreicher zu werden. In der Praxis heißt das, du kannst dich nicht verstellen, sei deine eigene Marke stehe zu deinen Werten und werde einzigartig.


12.05.2009  •  0 Comments  •  5843 Aufrufe
Tags: , , ,




Feedback

(Kommentare zu diesem Eintrag abonnieren per RSS)



voriger Beitrag: Las Vegas schönste Hotelhallen (Lobbys) Teil 1
nächster Beitrag: Las Vegas schönste Hotelhallen 2. Teil


Hier schreibt ...

Heiner Buckermann

Wellnesshotelier Heiner Buckermann

Hotelier des Vital- und Wellnesshotels zum Kurfürsten in Bernkastel-Kues an der Mosel.

Meine Twitter-Updates
folgen Sie mir auf twitter.com
Hotelier-Blog

Rubriken:

Hoteliergedanken In eigener Sache

» Blogroll