Wellnesshotel zum Kurfürsten (Bernkastel-Kues, Mosel)

05.06.2008

Sonderposten „Hotelgast“

Sonderposten „Hotelgast“
wir hätten da noch einen Gast den wir nicht wollen, zum günstigen Preis abzugeben.
Dieser Gast passt nicht in unsere „Stylgruppe“. Er raucht, will mit mehreren anderen Gleichgesinnten anreisen und hat Probleme mit der gepflegten Artikulation, zu guter letzt beleidigt er den Rezeptionsmitarbeiter und degradiert somit diesen Menschen zum 2. Klasse Menschen. Sorry, auch wenn wir uns hier unbeliebt machen aber solche Gäste wollen wir nicht. Aber wir wären bereit mit solchen Gästen zu “handeln”. Warum gibt es keine Plattform auf der wir Gästetauschen können frei nach dem Motto; „bieten Rüpel und suchen dafür gepflegten zahlungskräftigen Gast“. Naja OK, dass mit dem Zahlungskräftig können wir ja weglassen, war auf jeden Fall schön das wir hierüber mal gesprochen haben.
Ergänzung: Das Klima in unserem Hotel wird durch unser Personal und zum anderen durch unsere Hotelgäste erzeugt. Die Chinesen sprechen von Feng Shui und die Europäer von Atmosphäre. Stimmt beides fühlen sich alle wohl. Gerät eines der beiden aus dem Gleichgewicht wird die Atmosphäre gestört.


05.06.2008  •  4 Comments  •  6169 Aufrufe
Tags:




Feedback

(Kommentare zu diesem Eintrag abonnieren per RSS)

Hm, was ist das Problem der ‘Anreise mit Gleichgesinnten’? Kegelclub? Sonst hat man ja Seminare oder sowas nicht ungern ;)

oliver gassner  am  01. Juli 2008



Das wird doch in dem Beitrag ausreichend beschrieben: Schlechtes Benehmen gegenüber den Angestellten, Rüpel und das gleich gruppenweise ...

Carola  am  01. Juli 2008



Nun ja, vielleicht blieb das aufgrund der angezeigten Abstraktion etwas im Unkonkreten hängen ;) Unhöfliche Kunden hat wohl keiner gern ;)

oliver gassner  am  01. Juli 2008



Hallo erst mal! :-)

Ich finde ein Forum, Blog oder eine Blacklist für ungebetene Gäste, oder Firmen, wegen nicht Einhaltung der Hausordnung oder z.B. Zechpreller wäre eine gute Sache. So könnte man sich viel Ärger ersparen und die Energie in produktive Projekte investieren.

Micha  am  28. Oktober 2009



Seite 1 von 1 Seiten



voriger Beitrag: Der gefühlte Rausch
nächster Beitrag: Normal ist Out.... willkommen in einer Welt der Madonnas, Sex and the City-Sisters und OCC´s


Hier schreibt ...

Heiner Buckermann

Wellnesshotelier Heiner Buckermann

Hotelier des Vital- und Wellnesshotels zum Kurfürsten in Bernkastel-Kues an der Mosel.

Meine Twitter-Updates
folgen Sie mir auf twitter.com
Hotelier-Blog

Rubriken:

Hoteliergedanken In eigener Sache

» Blogroll